•  
  •  

Luise Hofstetter-Regez und die Belle-Epoque im Bad Heustrich

image-11518421-Heustrich_6_kl_800_2837-16790.w640.jpg
Versicherung ist Sache der Teilnehmer

Luise Hofstetter-Regez leitet zusammen mit ihrem Mann Johann ab 1860 – 1902 das Kurhotel am Fusse des Niesen und führt dieses zur eigentlichen Blüte. Das luxuriöse Bad wird Treffpunkt für Gäste aus aller Welt, von Hochadel bis Crème de la Crème. Es wird politisiert und geschäftet zwischen Gurgeln, Baden, Spazieren und Essen. Luise lädt ein zum Rückblick auf diese bewegende Zeit.

Daten 2022

SA 14. Mai 10:00 Premiere;
SA 18. Juni 10:00; SO 14.August 10:00;
SA 17. September 10:00

Dauer:       ca. 80'
                 Wegstrecke Mülenen-Heustrich ca. 25', mit vielen
                 Unterbrüchen

Treffpunkt: Mülenen, Brücke über die Kander neben
                 Niesenbahn Talstation (BLS Spiez ab: 9:42 Uhr)


Kosten:       Fr. 25.-,
                  Minimalpreis für Gruppen Fr. 350.-
Anmeldung: eva.frei@bluewin.ch
oder            033 655 05 66

Datei

(725 kB) Zeitungsartikel "Berner Oberländer" 16. Mai 2022

Bad Heustrich
Datei

(245 kB) Zeitungsartikel "Frutigländer" 17. Mai 2022

Luise Hofstetter